Beratung

Details Die Auswirkungen des Konzentrationsprozesses im Markt für Transport- und Logistikleistungen sowie andererseits der zunehmende Intensitätsgrad von Kooperationen im Logistik-Outsourcing, die Umsetzung der Anforderungen durch das Supply Chain Management und die geänderten Logistikabläufe und Beziehungen zwischen Hersteller und Handel aufgrund von ECR-Konzepten erfordern innovative Strategien für die schnell wechselnden Marktanforderungen. Ob Kernkompetenz im bestehenden Leistungsangebot oder die Entwicklung neuer Logistik-Dienstleistungskonzepte durch Differenzierung - im Vordergrund steht die praxisnahe Orientierung für die künftige Unternehmensgestaltung. Kennzeichnend für unser Vorgehen in der Strategieentwicklung ist dabei die ganzheitliche Beratung von der Szenario- über die Strategieebene bis hin zur Umsetzung in der Prozeß- und Systemebene. Strategieberatung Die Auswirkungen des Konzentrationsprozesses im Markt für Transport- und Logistikleistungen sowie andererseits der zunehmende Intensitätsgrad von Kooperationen im Logistik-Outsourcing, die Umsetzung der Anforderungen durch das Supply Chain Management und die geänderten Logistikabläufe und Beziehungen zwischen Hersteller und Handel aufgrund von ECR-Konzepten erfordern innovative Strategien für die schnell wechselnden Marktanforderungen. Ob Kernkompetenz im bestehenden Leistungsangebot oder die Entwicklung neuer Logistik-Dienstleistungskonzepte durch Differenzierung - im Vordergrund steht die praxisnahe Orientierung für die künftige Unternehmensgestaltung. Kennzeichnend für unser Vorgehen in der Strategieentwicklung ist dabei die ganzheitliche Beratung von der Szenario- über die Strategieebene bis hin zur Umsetzung in der Prozeß- und Systemebene. Netz- und Linienmanagementberatung Die richtigen Netzstrukturen und Standorte sind wichtige Voraussetzungen für eine kosten- und laufzeitorientierte Sammlung und Verteilung der Kundensendungen. Heute können diese Strukturen durch gezielten DV-Einsatz analysiert werden. Durch DV-gestützte Simulationen lassen sich dabei alternative Sammel- und Verteilstrukturen anhand von Sendungsechtdaten analysieren. Standortanalysen und -optimierung (Hubs, Depots) Untersuchung der Verkehrsrelationen (Hauptlauf) Verteil- und Sammelgebietsoptimierung (Vor- und Nachläufe) Kooperationskonzepte Für moderne Speditionen wird der Leistungsverbund mit den Kunden und Partnern immer bedeutender. Die klassische relationsbezogene Zusammenarbeit im Spediteursammelgut oder die auftragsbezogene Vergabe von Transporten wird durch neue Kooperationen abgelöst. Am Markt treten Spediteurkooperationen gemeinsam auf und erbringen die Transportleistung nach einheitlichen Leistungsstandards. Dies erfordert eine effiziente Organisation bei den einzelnen Kooperationspartnern und ein modernes Speditionsmanagement. Unternehmensorgansation und Führungskonzepte • Schwachstellenanlayse und Neuorganisation • Aufbau von Speditionskooperationen • Aufbau von Logistikkooperationen mit Verladern • Begutachtung von Kooperationsvorhaben • Betriebsvergleiche Kostenmanagementberatung Das konsequente Kostenmanagement ist von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung des Unternehmens. Der Leistungs- und Erlösverbund, der typisch für die Dienstleistungserstellung im Verkehrssektor ist, stellt hohe Anforderungen an das Kostenmanagement in einer Spedition. Ein modernes Kostenmanagement muss sich an den am Markt durchsetzbaren Preisen orientieren. Dazu ist ein flexibles Kostencontrolling notwendig. Umschlags- und Lagermanagement Aus Sicht der reinen Transportleistung war der Umschlag eine Notwendigkeit. Lange Zeit wurde in vielen Speditionen dem "Sammelschuppen" keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Heute ist der optimale und effiziente Umschlag der Sendungen in einer Transportkette bzw. einem logistischen Netzwerk einer der kritischen Erfolgsfaktoren für qualitativ hochwertige, logistische Dienstleistungen. Die Laufzeiten und die Qualität der speditionellen Dienstleistungen wird nicht nur vom reinen Transport, sondern in zunehmenden Maße von der Leistungsqualität im Umschlag bestimmt. In der Verbesserung der Umschlagsleistung liegen erhebliche Einsparungs- und Rationalisierungspotenziale in Speditionsbetrieben Unsere Leistung: • Lagerorganisation und -planung • Umschlagsorganisation und -planung • Kommissionierkonzepte Fuhrpark- und Dispositionsmanagementberatung Der Fuhrpark in der Kraftwagenspedition ist einer der wichtigsten Leistungs- und Kostenbereiche. Eine optimale Auslastung der eigenen Fahrzeuge oder der fest eingesetzten Unternehmer ist bei den heute am Markt erzielbaren Preise für Transportleistungen notwendig, um eine aureichende Rendite zu sichern. Eine kritische Analyse der Leistungen und Kosten im Fuhrpark sowie deren Optimierung ist deshalb wichtiger denn je. • Fuhrparkuntersuchungen • Kostenanalyse im Fuhrpark • Analyse und Optimierung der Touren • Vergleich Eigen- und Fremdfahrzeuge